Galaxy, Einhorn und Vong

Einhorn hier, Einhorn da

Noch vor einigen Monaten schmückten sämtliche Galaxy-Looks Rucksäcke, Schuhe Cappies und vieles mehr. Doch dieser Trend rückte nach und nach in den Hintergrund. Der Verursacher hat circa 1,70 m Rückenhöhe, besitzt ein ungewöhnliches Horn zwischen den Augen und ist das Nummer 1 Fabelwesen der Jahre 2016 / 17.

Der Einhorn-Trend erobert die gesamte Welt. Das geht natürlich nicht an Unternehmen vorbei, die ihre Chance wittern, diesen Trend in Bares zu verwandeln. So dauerte es nicht lange und man fand die erste Rittersport Einhornschokolade, gefolgt von Toilettenpapier mit Zuckerwattenduft und einen „Pinky Wonderland“ Joghurt in den Einkaufshäusern. Auch Starbucks ist ganz vorne im Rennen. Mit ihrem Einhorn Frappuccino katapultieren sie sich in die Gesprächsthemen der sozialen Medien. Leider ist der Frappuccino nur in den USA, Kanada und Mexiko erhältlich und auch nur für kurze Zeit.

Das Ende in Sicht …

Aber hält sich der Einhorn-Trend oder ist dieser, wie das Angebot von Starbucks, nur für kurze Zeit bestimmt? Laut einer Umfrage sind schon 46 % der Befragten der Meinung, dass dieser Trend schon bald sein Ende finden wird. Naja, ohne Kugel, mit der man in die Zukunft blicken kann, können wir nur abwarten, was wirklich passiert.

Vong Sinnigkeit her

Möglicherweise könnte eine neue Sprache, die immer mehr publik wird, den Einhorn-Trend ablösen. Unter dem Begriff „Vong“ versteht man die deutsche jugendliche Sprache von 2017. Konfuse Wortänderungen, deren Sinn man durch etwas Übung aber doch verstehen kann. Wer 1 mal im der Language drimm isd, wird sie umemdlich loven. Ist diese Sprache erst mal zu einem Hype ausgebrochen, sehen wir sicherlich auch Produkte von Vong in den Großhandeln Deutschlands.

Was glaubt ihr, werden uns die Einhörner noch länger und überall verfolgen? Oder kennt ihr schon den nächsten super heißen Trend. Wir sind auf eure Meinungen und Kommentare gespannt.

 

 

Autor: mbs