Hilfreiche SEO Plugins

Um die eigene Sichtbarkeit der Website sowie eine verbesserte Kommunikation zu garantieren, ist SEO ein wichtiger Bestandteil des Online-Marketing. Da sich die SEO-Faktoren im ständigen Wandel wiederfinden, gibt es einige Tools, die den Umgang damit erleichtern. Hier stellen wir Ihnen 5 Browser Plugins vor, die Ihnen dabei helfen können Ihre SEO zu verbessern und zu steigern.

 

SEO Site Tools

Bei Chrome und Firefox bekommen Sie das Tool SEO Site Tools. Sie können das Tool auf Ihre Anforderungen anpassen. Das Plugin bündlt viele Funktionen in ein Tool. So wird zum Beispiel die Funktion einer Backlink-Datenbank und die eines OnPage-Analyse-Tool zusammen gelegt. Zudem bekommen Sie Einblicke in die Social-Share-Metriken, zum Beispiel bei Twitter oder Facebook.

 

Majestic Backlink Analyzer

Majestic ist für Firefox und Chrome verfügbar. Mit diesem Tool haben Sie Zugriff auf eine der größten Backlink-Datenbanken im Netz. Hier können Sie überprüfen, welche Links auf Ihre oder auf eine momentan aufgerufene Website verweisen.

 

Web Developer

Dieses Tool ist besonders für die Bearbeitung von Quelltexten geeignet oder zur Analyse von Daten für die SEO nützlich. So kann man Informationen über verschiedene Dinge, wie Content-Formate, bekommen. Verfügbar ist das Plugin für Firefox und Chrome.

 

SEOQuake

Mit SEOQuake können Sie zum Beispiel die Keyword-Dichte oder verschiedene Metriken, wie PageRank, auslesen, speichern und mit vielen anderen Websites vergleichen. Durch das Toll werden aber auch eigene Werbeanzeigen in den Suchergebnissen sichtbar. Das Browser-Plugin bekommen Sie bei ChromeFirefox und bei Opera.

 

Firebug

Dieses Tool hilft Ihnen die Website zu gestalten. Zudem können Sie damit verschiedene Eigenschaften, wie zum Beispiel die Ladegeschwindigkeit, auswerten. Dadurch können Sie Ihre Seite noch nutzerfreundlicher machen. Firebug ist für den Browser Firefox  erhältlich. Ein weiterer Vorteil für Nutzer ist, dass Google & Co. Das Tool beim Ranking positiv bewerten.

 

Natürlich gibt es noch viele andere Plugins, die vieles leichter machen und die SEO verbessern. Hier geben wir Ihnen eine kleine Auswahl, die nützlich ist. Machen Sie sich zu Anfang klar, was Sie mit Ihrem Tool erreichen wollen. Man kann auch verschiedene Plugins miteinander kombinieren.

Beachten Sie aber, dass Sie mit dem richtigen Browser die jeweiligen Seiten besuchen, wenn Sie vorhaben ein Plugin zu installieren 😉