Super Bowl Ads

Die Feuerprobe für Werbespots, die Königsdisziplin für Werbetreibende, der Eiserne Thron des Marketing – das ist der Super Bowl!
Der Super Bowl ist das finale der US-amerikanischen American-Football-Profiliga National Football League (NFL). Er findet in der Regel am ersten Sonntag im Februar statt. Und ist weltweit eines der größten Sportereignisse. Regelmäßig  erreicht er in den Vereinigten Staaten die höchsten Fernseh-Einschaltquoten des Jahres. Nicht nur für Sportinteressierte ist er ein Muss. Diverse Festivitäten an diesem Ereignis sorgen, neben dem eigentlichen Spiel, auch für das große Interesse der Allgemeinheit. Als Höhepunkt wird während der Halbzeitpause jährlich eine spektakuläre Show geboten. Das Spiel zusammen mit den umrahmenden Festivitäten werden als Super Bowl Sunday bezeichnet. Dieser hat im Laufe der Jahre den Status eines inoffiziellen nationalen Feiertages erreicht.

 

Kein Wunder, dass sich alle Werbetreibenden überschlagen, um sich hier präsentieren zu dürfen. Wobei überschlagen noch milde ausgedrückt ist, bedenkt man, dass Anwärter immerhin bereit sind 4,8 bis fünf Millionen Dollar je halbe Minute Werbezeit zu latzen!

 

Mit von der Partie

Bei einem Wetteifern um die beste Werbezeit muss man schnell sein. Ob deshalb gleich sieben verschiedene Automarken mit dabei sind? Die Rede ist von Audi, Buick, Honda, Hyundai, Kia, Lexus und Mercedes. Und was wäre eine Super Bowl Werbung ohne bekannten Celebrity? Laut The Drum konnte Kia für 2017 die Schauspielerin Melissa McCarthy gewinnen. In dem Spot von letztem Jahr gab sich Christopher Walken die Ehre.

 

 

Avocados From Mexico ist wieder mit von der Partie. Damit markiert seinen dritten Super Bowl Auftritt in Folge. Das Unternehmen zeigte letztes Jahr einen witzigen Alien-Spot.

 

 

Anheuser-Busch…

…wird 2017 Spots für Budweiser, Bud Light, Michelob Ultra und Busch senden. Wobei Busch zum ersten Mal auftreten wird. GoDaddy kehrt zum zwölften Mal zum Super Bowl zurück. Der Spot selbst ist noch nicht veröffentlicht worden. Aber die Marke hat bereits bekannt gegeben, dass er auf die „kulturelle und kommerzielle Macht des Internets mit kultigen Bildern und Witz“ anspielt. Auch als Neuzugänge dabei sind der Vitaminhersteller GNC, das Baumarktunternehmen 84 Lumber und die beiden Procter & Gamble-Marken Febreze und Mr Clean.

 

Ebenfalls zugesagt haben Weather Tech, Skittles und Turbo Tax. Letztere haben die bekannte Agentur Wieden & Kennedy für ihre Kampagne beauftragt. 2016 hatte die Agentur sogar Schauspieler Sir Anthony Hopkins als Testimonial verpflichten können:

 

 

Snickers hat auch nochmal Werbezeit gebucht. Und laut Adweek ist sein Testimonial auch schon bekannt – Adam Driver. Vermutlich besser bekannt unter dem Namen seiner jetzt schon ikonischen Rolle als Star Wars-Bösewicht Kylo Ren. Wir sind gespannt in welcher Inszenierung Otto Normalverbraucher sich in Kylo Ren verwandelt, wenn er hungrig ist! Wenn das kein gutes Beispiel für einen „Du bist nicht du, wenn du hungrig bist“-Moment ist? Letztes Jahr entpuppte sich Marilyn Monroe in ihrem hungrigen Zustand jedenfalls als Willem Dafoe:

 

 

 

Beim NFL-Finale letztes Jahr war Quarterback Tom Brady und sein Team die New England Patriots leider nicht dabei. Dafür können sich seine Fans zumindest im Werbeblock auf ihn freuen. Denn er ist das Testimonial von Intel. Hier für euch schon mal der Teaser:

 

 

Anlässlich zu…

…Kung-Fu Panda 3 im letzten Jahr arbeitete Wix.com mit DreamWorks Animation zusammen und ließ den knuffigen Panda Po ihre Werbebotschaft überbringen. Auch 2017 können wir zum dritten Mal in Folge mit einem Spot von Wix.com rechnen. Dieses Jahr wird es allerdings ein intern produzierter Film werden. Die knuddeligen Spots wollen wir euch dennoch nicht vorenthalten:

 

 

 

Wir sind gespannt, was sich die kreativen Köpfe der Marketing-Welt dieses Jahr haben einfallen lassen!

 

Autor: Laura Pellens